Eifeldorf Büdesheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Nachrichten / Neuigkeiten in und für Büdesheim

Büdesheim
 
 
 

Dreister Versuch den Opferstock der Pilgerkapelle zu knacken

Ein oder mehrere Unbekannte haben in den letzten Tagen versucht, den Opferstock unserer Pilgerkapelle aufzubrechen. Zum Glück ist es nur bei dem Versuch geblieben. Aus Frust über den Fehlversuch wurde dann wahrscheinlich der Briefkasten aufgebrochen und beschädigt.

 
 
 


Bemerkt wurde dies am heutigen Morgen. Die Polizeiinspektion Prüm hat diese Tat aufgenommen und es wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Anscheinend ist der Respekt und die Achtung vor kirchlichen Einrichtungen nicht mehr sehr hoch, sonst würde so etwas nicht vorkommen.
Ein Aufbrechen des Opferstocks lohnt sich nicht, da dieser regelmäßig geleert wird. Jeder Diebstahl, Sachbeschädigung etc. wird vom Vorstand "Freunde der Pilgerkapelle - Heiligenhäuschen Büdesheim e. V." zur Anzeige gebracht.

 
 
 
 

"Zukunfts-Check Dorf", die "Arbeitsguppe Soziales" lädt ein
                                                         Zur Veranstaltung>>


Es ist wieder soweit, dass nächste Treffen "Ü 60 plus" findet am Donnerstag, 22.02.2018 von 15.00 -  18.00 Uhr im Gemeindehaus statt. Motto: Vortrag der Polizei "Sicher im Alter". Anschließend werden kleine Häppchen serviert. Alle Bürger und Bürgerinnen ab 60 Jahre "plus" sind hierzu herlich eingeladen.

 
 
 


Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 4,00 € erhoben, damit die Treffen auch in Zukunft organisiert und finanziert werden können. Damit eine Planung erfolgen kann, ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte sagen sie Bescheid, wenn Sie abgeholt werden wollen.

Anmeldung bis zum 19.02.2018 bei: Marlene Severt, Tel. 8422 oder Karin Marbes, Tel. 2069898.

Wichtig:
Bitte die nächsten Termine für 2018 vormerken:
17.05.2018 -  26.07.2018 -  25.10.2018


Eine Mitteilung erfolgt in Zukunft über die "Prümer Rundschau" oder auch hier auf dieser Homepage.
Die Arbeitsgruppe Soziales freut sich über eine rege Beteiligung und nette Gespräche.


 
 
 
 

1. Büdesheimer Weihnachtsmarkt                       Zu Fotogalerie>>

Der Tag war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg, der 1. Büdesheimer Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumerleuchten wurde hervorragend angenommen. Die Einnahmen haben alle Erwartungen übertroffen. Ein Reingewinn in Höhe von 5.240,21 Euro konnten erzielt werden. Der Gewinn wird zur Erneuerung des Spielplatzes am Kindergarten verwendet.

 
 
 


Ein herzliches Dankeschön an die Vereine, die das Projekt tatkräftig unterstützt haben. Ein besonderer Dank gilt natürlich all denen, die bei den vielfältigen Vorbereitungen mitgeholfen haben, dass diese Einnahmen in dieser Höhe möglich waren.

Ein herzlicher Dank natürlich auch an alle Spender und Besucher.
Ortsgemeinde Büdesheim
Zukunkftsscheck Dorf
Gruppe Soziales

 
 
 

Die neue Bio-Tüte ist da

Seit dem 2. Januar 2018 werden neben den Gartenabfällen auch Nahrungs-  und Küchenabfälle (Bioabfälle oder auch Biogut genannt) bei den Grüngutsammelstellen angenommen. Um das Biogut sammeln und transportieren zu können, werden Biotüten kostenlos zur Verfügung gestellt.
Die Biotüten können an den Grüngutsammelstellen im Eifelkreis Bitburg-Prüm abgegeben werden.
Biotüte und Starterset sind im Rathaus Prüm erhältlich.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü